Inklusives Wohnen - auch für Menschen mit 24 Stunden Assistenz-/Pflegebedarf
Inklusives Wohnen - auch für Menschen mit 24 Stunden Assistenz-/Pflegebedarf

Literatur

Literatur über „Gestützte Kommunikation“,                                                                 „Wohninklusion“,

„Leben mit Behinderung“

 

trauminsel47drei        Rebecca und Elke Klein (Herausgeber)                                          Inklusion ein Menschenrecht!  Lebensträume, Lebensräume und Lebenslinien von Menschen mit sog. schwerer Behinderung

Rebecca Klein, eine stumme autistische Frau aus Augsburg, und ihre Mutter Elke Klein knüpfen seit vielen Jahren deutschlandweite Kontakte zur aktiven Behindertenbewegung. Durch diese Kontakte entstand bei Mutter und Tochter die Idee, Texte von diesen Menschen über Exklusions- und Inklusionserfahrungen zu sammeln.  Die soziale Bewegung behinderter Menschen möchte ihre Interessen selbst  wahrnehmen. Inklusion und ein selbstbestimmtes Leben inmitten der Gesellschaft, unabhängig von der Art und Schwere der Einschränkungen, für ALLE Menschen mit Behinderung ist das Ziel. Die Sicherstellung der Hilfebedarfe durch persönliche Assistenz ist dafür wesentliche Voraussetzung. 

In diesem Buch, das Elke Bartz gewidmet ist, kommen Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen zu Wort, auch und insbesondere Menschen mit sehr schweren Behinderungen und bis zu 24 Stunden Assistenz-Pflegebedarf.   

Buchbestellungen bei Elke Klein :    klein-elke-trauminsel@t-online.de    

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Klein Rebecca

leinen los ins leben – Eine Autistin bereist mit Hilfe der Gestützten Kommunikation (FC) ihre innere und die äußere Welt

Rebecca Klein, eine 1979 in Augsburg geborene, stumme, autistische Frau, lebte viele Jahre ihrer Kindheit wegen ihrer schweren Verhaltensauffälligkeiten in einem Heim für geistig behinderte Menschen. Die Wochenenden verbrachte sie zuhause bei ihren Eltern. Da sie weder über Sprache, Blickkontakt, gezielte Handlungen, Gestik, Mimik, noch durch angemessenes Verhalten kommunizieren konnte, wurde sie bis zu ihrem 14. Lebensjahr für schwer geistig behindert diagnostiziert. Ende 1993 begann sie sich, mit Hilfe ihrer Mutter, über die Methode der Gestützten Kommunikation (FC), schriftlich zu äußern. Diese unglaubliche Wende in ihrem Leben beschrieb sie als mumienzeit vorbei . Nun war sie erstmalig in der Lage, ihre Intelligenz unter Beweis zu stellen. Rebecca hatte sich ihre Lese- und Schreibfertigkeit autodidaktisch angeeignet. Mit 15 Jahren verließ sie das Heim, und zog wieder in die elterliche Wohnung ein. Seitdem arbeitet sie schriftlich in ihrer eigenen originellen Sprache ihre stumme Vergangenheit auf, und bereist parallel dazu mit ihren Eltern die ganze Welt. Ihre chronologisch geordneten Gedichte, Berichte und Reiseerzählungen bieten einen einzigartigen Einblick in ihren langsamen Heilungsprozeß, in ihre innere Welt und ihre Sichtweise von der äußeren Welt. Mit ihrer ersten Veröffentlichung leinen los ins leben läßt sie ihre LeserInnen daran teilhaben.

Books on Demand GmbH, Norderstedt

ISBN 3-8311-4671-3

16,50 €, 217 Seiten, Februar 2003 (FC-Nutzerin)

Das Buch ist überall im Buchhandel im deutschen Sprachraum und über den Internetbuchhandel, z. b amazon.de, bol.de oder libri.de erhältlich.                Jetzt auch als e-book.

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Klein Rebecca

Tanzendes Glück? - Gedichtesammlung einer Frau mit Autismus von 1997 bis 2009

Rebecca Klein, am 27. Oktober 1979 in Augs­burg geboren, leidet unter einer schweren Form aus dem Autismusspektrum. Sie ist nichtsprechend und aufgrund einer Handlungsstörung im Alltag rund um die Uhr auf „persönliche advokatorische Assistenz/Pflege" angewiesen. Am 13. November 1993 begann sie sich mit Hilfe der Methode der „Gestützten Kommunikation" erstmals schriftlich mitzuteilen. Zuerst kommunizierte sie mit ihrer Mutter, doch zum Glück im Laufe der Jahre auch mit zahlreichen anderen Menschen. Schon bald zeigte sie ihr poetisches Talent. In der vorliegenden Sammlung sind ausgewählte Gedichte von 1997 bis 2009 veröffentlicht. Von Mai 2005 bis Juni 2008 absolvierte sie ein Fernstudium „Das lyrische Schreiben".

Books on Demand Gmbh, Norderstedt

ISBN 978-3-8391-1956-3

September 2009 (FC-Nutzerin)

Die Gedichtesammlung ist überall im Buchhandel im deutschen Sprachraum und über den Internetbuchhandel, z. B. amazon.de, bol.de oder libri.de erhältlich. Jetzt auch als e-book.

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Klein, Rebecca:                                                                                                                                                                                          

„tanzendes glück“ Musikalischen Hörbuch von Rebecca Klein (Poesie) und Lisa Schamberger (Komposition, Gesang u. Musik), November 2008

Bezug Rebecca Klein 18.50 € (16,50 € Cd, Porto + Verpackung 2,- € )                       

(FC-Nutzerin) Email: klein-rebecca-trauminsel@t-online.de

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Klein, Rebecca und Elke:                                                                                                                                                                                             

Broschüre fc-mal ganz privat, „Häusliche und heimelige Pflege von Menschen mit schweren Kommunikationsbeeinträchtigungen unter Einbeziehung von fc (= Gestützte Kommunikation) Für alle pflegenden und betreuenden Stützer und die, die es noch werden wollen! November 2004 (FC-Nutzerin)

Bezug: klein-elke-trauminsel@t-online.de  gegen Unkostenbeitrag

 

_____________________________________________________________________________________________________

 

Raila Veronika

Siehe Button  „Gestützte Kommunikation“                                                            Link zur Homepage von Veronika Raila

 

_____________________________________________________________________________________________________

 

Bunter Vogel

 Zeitschrift für Gestützte Kommunikation. Von FC-Schreibern für FC-Schreiber und für alle ihre Freunde, Herausgeber: Integral-Bürgerinitiative für Menschen mit Behinderungen e.V. Boxhagener Strasse 106, 10245 Berlin Die Zeitschrift wurde 2010 eingestellt.

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Prof. Dr. Bundschuh, Konrad / Basler-Eggen, Andrea:  

Behindertenhilfe in Bayern, Gestützte Kommunikation (FC) bei Menschen mit schweren Kommunikationsbeeinträchtigungen. Erarbeitet im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Gesundheit (als PDF im Internet erhältlich).

 

_____________________________________________________________________________________________________

 

Crossley, Rosemary / Mc Donald, Anne:                                                      

Annie – Licht hinter Mauern. Die Geschichte der Befreiung eines behinderten Kindes. Serie Piper, München 1990

 

_____________________________________________________________________________________________________

 

Crossley, Rosemary:                                                                                                   

Gestützte Kommunikation.                                                                                 

Ein Trainingsprogramm.              

Beltz Verlag, Weinheim und Basel 1997

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Prof. Dr. Dr. Klaus Dörner

Leben und sterben, wo ich hingehöre – Dritter Sozialraum und neues Hilfesystem.

Paranus Verlag (Neumünster) 2007. 220 Seiten.

ISBN 978-3-926200-91-4.

 

_____________________________________________________________________________________________________

 

Prof. Dr. Dr. Dörner Klaus

Irren ist menschlich, Lehrbuch der Psychiatrie und Psychotherapie,

3. überarb. Aufl. d. Neuausgabe 2002, Bonn 2007, 656 Seiten.

ISBN 978-3-88414-440-4

 

_____________________________________________________________________________________________________

 

Prof. Dr. Dr. Dörner Klaus

Helfende Berufe im Markt-Doping

Wie sich Bürger- und Profi-Helfer nur gemeinsam aus der Gesundheitsfalle befreien

2008 Paranus Verlag der Brücke Neumünster gGmbH

www.paranus.de

ISBN 978-3-926200-98-3

 

_____________________________________________________________________________________________________

 

Prof. Dr. Dr. Dörner Klaus

Aufbruch der Heime

Paranus Verlag der Brücke Neumünster GmbH

www.paranus.de

ISBN 3-926278-21-8

Sie haben die Möglichkeit Kopien dieses Buches zu erwerben.
Preis: 22,00 EUR, zzgl. Versandkosten, inkl. MWSt.
Bitte nehmen Sie zum Bestellen direkt Kontakt mit uns auf.

 

_____________________________________________________________________________________________________

 

Hertz, Lone:                                                                                                                   

„Ich sage nichts, weil ich mich vor der Welt fürchte“                                       

Eine Mutter baut ihrem autistischen Sohn Brücken ins Leben. Herder, 1995 (Sohn ist FC-Nutzer)

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

 Janz, Frauke; Klauß, Theo (2012):

 Facilitated Communication.

Interaktionsanalysen bei einer kontrovers diskutierten Methode.

1. Aufl. Heidelberg, Neckar:  

Winter GmbH Heidelberg. ISBN: 3825383415

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Lobisch, Brigitte:  

                                                                                                                                                                                                

„Malen ist Hoffnung“                                                       

Gestütztes Malen und Zeichnen in der Kunsttherapie mit behinderten Jugendlichen und Autisten, Edition Bentheim 1999

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Sellin, Birger:       

ich will kein in mich mehr sein       

botschaften aus einem autistischen kerker. Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 1993 (FC-Nutzer)

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Sellin, Birger:   

 ich deserteur einer artigen autistenrasse

neue botschaften an das volk der oberwelt.  

Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 1995 (FC-Nutzer)

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Uebelacker, Franz                                                                                                                  

„Ich lasse mich durch wilde Fantasien tragen“      

Selbstporträt eines autistischen Spastikers

Hrsg.: Karl Uebelacker, 1998 (FC-Nutzer)

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Zöller, Dietmar:                                                                                                                   

„Wenn ich mit euch reden könnte“           

Bern, München, Wien, 1989 (FC-Nutzer)

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Zöller, Dietmar:                                                                                                                         

Gestützte Kommunikation (FC): Pro und Contra, 

Weidler Buchverlag Berlin, 2002 (FC-Nutzer)

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Autismus und die Verbundenheit mit Gott

 

Erkenntnisse über die hohe Spiritualität von Menschen mit Autismus

 

AMRA Verlag

ISBN 978-3-939373-14-8

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Mit schwerer Behinderung leben

Dieses Buch rückt eine lange Zeit abgeschobene, isolierte, vergessene und auch heute noch kaum wahrgenommene Gruppe in den Mittelpunkt: die Menschen mit schwerer Behinderung.

Mabuse -Verlag

ISBN 978-3-938304-74-7

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© trauminsel47drei