Inklusives Wohnen - auch für Menschen mit 24 Stunden Assistenz-/Pflegebedarf
Inklusives Wohnen - auch für Menschen mit 24 Stunden Assistenz-/Pflegebedarf
Trauminsel Horgau.pdf
PDF-Dokument [6.0 MB]

Daheim und nicht im Heim ist unser Bestreben.

 

Prof. Dr. Dr. Klaus Dörner: "Das Heim macht sich selbst zum Auslaufmodell „.............. Zu abnorm war dieses flächendeckende Anstalts- und Heimsystem. Noch nie zuvor war eine Kultur auf die Idee gekommen, alle Bürger nach ihrer zeitgemäßen Brauchbarkeit zu sortieren und, um die Brauchbaren zur maximalen Entfaltung ihrer Arbeitsfähigkeit zu bringen, die Unbrauchbaren als hinderliche Störfaktoren, als Hilfs- oder Kontrollbedürftige zu etikettieren, nach Sorten zu spezialisieren und zu homogenisieren und – nach in der Regel erfolglosen Veränderungsbemühungen – in ein flächendeckendes Netz von Institutionen zu konzentrieren und lebenslänglich unsichtbar zu machen.“ (Seite 23/24 aus „Leben und sterben wo ich hingehöre“.)

DruckversionDruckversion | Sitemap
© trauminsel47drei